Die Abteilung Wintersport stellt sich vor

Alles über die Skiabteilung findet ihr hier: www.svzeitlarn-ski.de

2010 feierte die Skiabteilung ihr 25-jähriges Jubiläum. Herr Chwatal, Präsident des Oberpfälzer Skiverbandes ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Ehrungen zu diesem Jubiläum vorzunehmen. In einer kleinen Feierstunde überreichte Herr Chwatal die Silbermedaille vom Bayerischen Skiverband und ehrte verdiente Mitglieder in der Abteilungsleitung. Er würdigte insbesondere die intensive Arbeit im Jugendbereich. Skikurse sind nach wie vor das Aushängeschild der kleinen Abteilung. Zwischen Weihnachten und Neujahr werden ca. 50 Kinder Ski- und Snowboard technisch geschult. Markbuchen und Predigtstuhl sind nach wie vor die beliebten Ziele des regelmäßigen Skikurses.

Inzwischen umfasst das ausgebildete Skiteam zwei DSV Instructor, vier DSV Übungsleiter, einen Skibetreuer, einen BSV Snowboard-Grundstufenleiter und sieben Helfer. Die Kursteilnehmer, vom Kind bis zum Erwachsenen, werden somit immer bestens und individuell geschult.  Für die erwachsenen Mitglieder werden sowohl Wochenende- als auch Tagesfahrten organisiert. Das „Highlight“ des Jahres ist seit jeher die Wochenendfahrt nach Saalbach/ Hinterglemm. Mit Nachtrodelspaß, Skifahren und Apres` Ski ist dieses Wochenende einfach perfekt. Sehr beliebt ist das Teeny-Wochenende. Dabei wird Kindern ab 12 Jahren ermöglicht, kostengünstig alpine Erfahrungen zu machen.  Nach der Skigymnastik im Winter wird im Sommer zu Nordic Walking und Laufen gewechselt. Der Höhepunkt ist dabei der mit der Damengymnastikabteilung gemeinsam organisierte Gemeindelauf, der sich mittlerweile zu einem richtigen Geheimtipp für Läufer und Nordic Walker entwickelt hat.

Ich möchte mich hiermit recht herzlich bei meinen Abteilungskollegen bedanken, die mich tatkräftig unterstützen.  Ein herzliches Dankeschön auch an die Vorstandschaft des SV Zeitlarn für die gute Zusammenarbeit.

 

Annette Weigert
-Abteilungsleiterin-

 

Über den Autor