Spielbericht – 8. Spieltag des SV Zeitlarn

Die erste Viertelstunde gehörte den Gästen und so ging der TSV auch gleich in der 3. Spielminute durch...

Die erste Viertelstunde gehörte den Gästen und so ging der TSV auch gleich in der 3. Spielminute durch ein Tor von P. Sztander mit 0:1 in Führung. Eine weitere große Chance vergab F. Knittl (14.), der freistehend an SVZ-Keeper S. Broser scheiterte. Die erste gute Möglichkeit für den SVZ hatte N. Bräu (16.) mit einem guten Freistoß. Nach einer Flanke von A. Canipek erzielte A. Schindler (19.) per Kopfball den 1:1 Ausgleich. Es entwickelte sich nun eine flotte Begegnung mit Torchancen auf beiden Seiten. Zunächst hatte N. Bräu (23.) eine gute Möglichkeit und auf Seiten der Gäste scheiterte C. Eisvogel (25.) mit einem strammen Schuss erneut an SVZ-Keeper S. Broser. Nach guter Vorarbeit von D. Wilke netzte SVZ-Torjäger B. Wimmer (35.) zum 2:1 ein und kurz vor der Halbzeit vergab D. Wilke (43.) eine weitere gute Möglichkeit. In der zweiten Hälfte scheiterte zunächst N. Bräu (49.) aus kurzer Distanz. Anschließend wurde N. Bräu kurz vor dem Strafraum zu Fall gebracht und mit dem fälligen Freistoß erzielte A. Canipek (50.) das 3:1 für den SVZ. S. Broser parierte erneut bei einem strammen Schuss von P. Sztander (52.) und verhinderte so einen weiteren Gegentreffer. Eine gute Flanke von D. Wilke konnte A. Aljaro Campana (67.) nicht verwerten und köpfte freistehend übers Tor. Nach erneut guter Vorarbeit von D. Wilke erzielte B. Wimmer (69.) mit seinem zweiten Treffer das 4:1 für die Einheimischen. Aber die Gäste steckten nicht auf und kamen zurück ins Spiel. Mit einem Kopfballtreffer erzielte M. Blauhuth (72.) den 4:2 Anschlusstreffer und die Gäste witterten nochmals ihre Chance. In der Folge vergab der SVZ leichtfertig mehrere hochkarätige Möglichkeiten und alleine N. Bräu (77./83./90.) scheiterte dreimal freistehend vor TSV-Keeper M. Polster. Zudem verzeichnete der SVZ noch zwei Pfostentreffer in der 83. Spielminute durch N. Bräu und A. Canipek.
Fazit: Verdienter Heimsieg! JK

Über admin