Förderung der Vereine im Gemeindegebiet

Vereine mit Außenanlagen bekommen mehr Geld. Der Gemeinderat beschloss, einen pauschalen Zuschuss jährlich pro Außenanlage in Höhe von 750 Euro zu gewähren. “Das ist eine zusätzliche Förderung, die der Finanzausschuss den Vereinen gewährt”, betonte Bürgermeister Franz Kröninger. Im Finanzausschuss der Gemeinde Zeitlarn wurde nun angedacht und empfohlen, dem erhöhten Aufwand bei der Pflege der Außenanlage mit jeweils 750 Euro Rechnung zu tragen.

Auflistung einzelner Fördermöglichkeiten durch die Gemeinde
Für Jugendliche in den Vereinen und Kindern gibt es seit 2008 Zuschüsse. Hierzu werden in der Gemeinde für alle Vereine ca. 4.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dazu werden bei den Sportvereinen die Grundstückspachtkosten in Höhe von 8.500 Euro übernommen. Bei der Benutzung der Mehrzweckhalle werden allen Vereinen 75 Prozent der Miete erstattet. Siegfried Drechsel (SPD) und Andreas Jobst (CSU) stellten übereinstimmend fest, dass es durch die jährlichen pauschalen Zuschüsse keine weiteren Zahlungen für etwaige Ersatz-, Neuanschaffungen oder Baumaßnahmen mehr gäbe. Ebenso klar müsste die Tatsache sein, dass die Förderung nach oben oder unten verändert werden könne, abhängig von der Leistungsfähigkeit der Kommune.

Über admin